SO 1.12.

14:00 – Lesung

Meidinger Saal

Andrea Hancke liest aus:

Lars und die verschwundenen Fische & Wohin fährst du, Lars?

Andrea Hancke (Foto: privat)

Lars und die verschwundenen Fische: In seinem neusten Band setzt sich Hans de Beer, der Erfinder des kleinen Eisbären, mit hochaktuellen Umweltthemen auseinander. Er tut dies klug und für Kinder verständlich.

Lars erwacht aus dem Winterschlaf. Doch irgendwas ist anders. Da wo er früher sein Futter gefunden hat, schwimmt kein einziger Fisch mehr. Und auch die Robben und Möwen finden kein Futter mehr. Erst beschuldigen die Tiere einander, doch dann finden sie heraus, wer die wahren Übeltäter sind: die Menschen. Zusammen mit seinen Freunden unternimmt Lars eine kühne Rückeroberungsaktion.

Wohin fährst du, Lars: Lars, der kleine Eisbär, treibt ganz allein auf einer Scholle mitten im Meer. Als die Scholle schmilzt, kann er sich gerade noch auf ein Fass retten. Eine abenteuerliche Reise beginnt und führt ihn schließlich nach Afrika. Da ist es zwar spannend, aber viel zu heiß. Lars vermisst seine kalte, weiße Heimat und hat Glück: Ein Flusspferd und ein Wal helfen ihm, zurück nach Hause zufinden.

Eintritt: frei
Veranstalter: Börsenverein