MI 20.11.

20:15 – Lesung

Buchcafé

Iny Lorentz:

Der Fluch der Rose & Die Wanderschriftsteller

Iny Lorentz (Foto: FinePic / Helmut Henkensiefken)

Als Ziehtochter der reichen Fugger könnte die junge Maria Ende des 15. Jahrhunderts ein glückliches Leben führen – doch ihr Herz gehört Johannes, der als Findelkind im nahen Kloster Arnoldstein aufgezogen und zum Priester geweiht wurde. Und nicht nur Johannes geistlicher Stand steht dem Glück der Liebenden im Weg: Ohne es zu wissen, haben Maria und Johannes sich einen Mann zum Feind gemacht, der alles daran setzt, sie zu vernichten. Der Krieg zwischen König Maximilian und der Republik Venedig scheint seine Chance zu sein, denn das Kloster Arnoldstein liegt mitten zwischen den Kriegsparteien.

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich das Autorenpaar lny Klocke und Elmar Wohlrath, das mit Die Wanderhure seinen Durchbruch feierte. Seither folgt Bestseller auf Bestseller. Die Wanderhure und fünf weitere Romane sind verfilmt worden. Heute Abend widmet sich das Autorenduo dem Schicksal zweier Liebenden und sie gewähren Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der Bestseller-Romane wie Die Wanderhure, Die Kastratin oder Die Pilgerin. Wo ist die Idee für diese und jene Figur entstanden?

Eintritt: 12,–€ inkl. einem Glas Sekt
VVK: Tickets ab Oktober unter www.reservix.de oder der Tickethotline Tel. 01806 700 733 und ab 14.11. an der Bücherschau-Infotheke, Restbestände an der Abendkasse (ohne Gewähr)
Veranstalter: Börsenverein