SA 17.11.

20.15 Uhr – Deutsch-niederländische Lesung

Buchcafé

Saskia Goldschmidt:

Die Vintage-Queen – De voddenkonigin

Saskia Goldschmidt (Foto: Krijn van Noordwijk)

Schon als Mädchen ist Koko fasziniert von schönen Kleidern. Sie träumt sich weg aus den ärmlichen Verhältnissen, in denen sie aufwächst, und schwört sich, ihre Unabhängigkeit über alles zu stellen. Im Summer of Love 1967 verdient sie ihr erstes Geld mit selbst genähten Blümchenhosen. Ihre Hippie-Kundschaft ist begeistert. Fortan ist Koko auf der Suche nach Kleidern, die ihre besten Jahre längst hinter sich haben, und bessert sie kundig und fantasievoll aus – der Beginn eines atemberaubenden Aufstiegs in der männerdominierten Secondhand-Branche. Mit Eröffnung ihrer eigenen Boutique wird sie endgültig zur ungekrönten Königin der Vintage-Mode. Doch die Globalisierung macht auch vor der Vintage-Queen Koko nicht Halt ... Die Lesung wird moderiert von Bettina Baltschev.

Saskia Goldschmidt, geb. 1954 in Amsterdam, studierte an der Kunsthochschule Utrecht. Sie arbeitet als Schriftstellerin und Schauspielerin. Die Vintage-Queen ist ihre vielbeachtete dritte Veröffentlichung nach der Familienbiografie Um jeden Preis glücklich und Die Glücksfabrik.

Eintritt: frei
Veranstalter: Nederlands Letterenfonds, Amsterdam, und Börsenverein